Ulisses Spiele
Browse Categories











Back
Recht und Gerechtigkeit - Über allgemeine Halsgerichtsbarkeit, Kirchentribunale und Gildengerichtsbarkeit in Aventurien Pay What You Want
Average Rating:3.5 / 5
Ratings Reviews Total
1 0
1 1
0 0
0 0
1 0
Recht und Gerechtigkeit - Über allgemeine Halsgerichtsbarkeit, Kirchentribunale und Gildengerichtsbarkeit in Aventurien
Click to view
You must be logged in to rate this
Recht und Gerechtigkeit - Über allgemeine Halsgerichtsbarkeit, Kirchentribunale und Gildengerichtsbarkeit in Aventurien
Publisher: Ulisses Spiele
by Steffen L. [Verified Purchaser]
Date Added: 10/09/2019 11:05:39

Nachdem für meine Geschmack im Sriptorium informatives und ausführliches Feedback absolut Mangelware sind, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, das zumindest ein bisschen zu ändern.

Einleitung Ich bin vor kurzem beim Stöbern auf dieses PDF gestoßen und da das Thema von mir und meinen Spielgruppen eher stiefmütterlich behandelt wird, habe ich es interessiert überflogen und für mich relevante Stellen durchgelesen.

Layout und Sprache Ich bin ein Fan des DSA 5 Layout Systems und von einem einheitlichen Layoutsystem. Leider hat der Autor bei diesem PDF einige Dinge geändert, die zwar nicht per se schlecht sind, mich allerdings stören. Zu nennen wäre da z. B. Der Zeilenabstand, der um ein Vielfaches größer ist als der Standard DSA 5 Zeilenabstand. Ferner gibt es eingefügte Grafiken an Stellen, die sich stark vom original unterscheiden. Dafür, dass der Autor solche Grafiken fast schon inflationär verwendet, fällt ein absoluter Mangel an Bildern und Illustrationen auf. Es sind nämlich (nach meiner Zählung) 5 Bilder auf 43 Seiten, Deckblatt und Rückseite nicht mitgerechnet. Das Thema ist natürlich nicht gerade im Fokus der Illustrationspakete aber ein paar mehr Bilder zum auflockern des Fließtextes, wären schön gewesen. Gegen Ende des Dokuments finden sich sogar passende Lücken.

Inhalt Die wahre Qualität des PDFs zeigt sich beim Inhalt. Hätte ich mich von dem nicht meinen Geschmack treffenden Layout abschrecken lassen, wäre der großartige Inhalt nicht zum Vorschein gekommen. Der Autor beweist, eine große Kompetenz in geschichtlichen Bereichen wie dem Strafrecht und führt sogar allgemeine Quellen an. Auch wenn ich die Quellen nicht aktiv nachgeprüft habe, (die Scharia ist mir dann doch zu lang) scheinen sie sich mit inneraventurischen Glaubens- und damit auch Rechtssystem hervorragend zu ergänzen. Das Ergebnis ist eine gut geschriebene Einführung in das Rechts- und Strafsystem Aventuriens. Kleiner Wehrmutstropfen ist lediglich, dass meine Lieblingsregion und einige andere nicht genauer beschrieben sind. Bei einem PDF dieser Größe und inoffiziellen Produkt, kann man darüber aber gut hinweg sehen zumal die fehlenden Regionen sich sowieso an andere beschriebene Regionen anlehnen. Anzumerken ist, dass eher selten, tatsächliche Regen verwendet werden. Es werden zwar rudimentär Überzeugen-Würfe für eine Gerichtsverhandlung beschrieben, das wäre für mich am Spieltisch deutlich zu wenig Tiefgang wenn das Thema zentraler Bestandteil des Abenteuers ist. Dazu kann man sich aber auch persönlich Regeln überlegen. Für die Bewertung ordne ich die Regeln aber eher als Schmakerl und Idee ein.

Fazit Der Autor beweist außerordentliches historisches Wissen das er sprachlich gut in ein PDF "gießt". Die freie Interpretation des DSA 5 Layoutsystems stört zwar mich persönlich, fällt aber aufgrund des guten Inhalts nicht so sehr ins Gewicht. Fehler sind mir nicht aufgefallen. Insgesamt 4 von 5 Punkte.



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 1 (of 1 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG