Ulisses Spiele
Browse Categories











Back
Other comments left by this customer:
Aventuria - Die Suche nach Sonakarn
Publisher: Ulisses Spiele
by Sascha P. [Verified Purchaser]
Date Added: 02/24/2019 05:37:48

Echt sehr schöne Gestaltung, 2. Teil mit interessantem Dungeon-System !!

Leider haben wir uns nach dem Abenteuer nur dumm angeschaut und nach der ganzen Vorbereitungszeit mit etlichen auszuschneidenen Karten dann etwas ungläubig auf die kurze Spieldauer zurückgeblickt.

Die Anführer in Teil 1 + 3 sind ungerüstet und mit sehr wenig LP ausgestattet - sie überlebten nicht einmal die erste Runde.

Teil 2 - der Dungeon Hier werden etliche Räume durchschritten, in denen meißt eine sehr geringe Gegnerzahlt hinfortgefegt werden muss. Mangels explezieter Angabe, haben wir uns entschlossen nicht nach jedem erschlagenen Goblin die Karten wieder einzupacken, die Decks zu mischen und für jeden Raum das ganze Theater von vorn durchzuhampeln - wir wollen ja spielen, nicht uns zu tode mischen. So kommt man zügiger voran (alles andere kann ich kaum nachvollziehen - so kommt dann echtes RPG-Feeling auf, die Helden entwickeln sich und bereiten sich auf die große Schlacht vor), steht dann aber auch schon fast voll ausgestattet im Endkampf - auch dieser war dann rasch und problemlos gewonnen. Dennoch - die Idee vom System ist klasse - aber da ist deutlich mehr drin! Vorschlag: Ereignis, Räume oder Zwischengegner, welche die Helden in ihrer Entwicklung etwas zurückwirft (Ausrüstungs- oder Ausdauerkarten ablegen). Warum hat die Wache nur 1 Aktion? Es war mit 2 Helden schon sehr leicht, mit 3-4 wirkt der Anführer noch schwächer.



Rating:
[3 of 5 Stars!]
Aventuria - Die Suche nach Sonakarn
Click to show product description

Add to Ulisses Spiele Order

Aventuria - Gefährliche Rezeptur
Publisher: Ulisses Spiele
by Sascha P. [Verified Purchaser]
Date Added: 02/24/2019 04:55:42

Sehr gute Ansätze und Ideen! Das Balancing ist noch nicht gänzlich ausgereift, hier hat die Heldenanzahl enorme Auswirkung!

Sollen die "fest gesetzten" Schergen (Oger & Golem) bereits bei dem Gefahrenwert der Schergen mitgezählt werden? Wir haben zu zweit gespielt - mitgezählt wäre schon zu einfach gewesen (zu Beginn nur Orkschamane und Oger), ohne direkt enorm schwer. Wie hat sich der Autor das gedacht?

Die Zeitmarken-Regel im 3. Teil ist interessant, aber auch verwirrend. Die Anzahl geht innerhalb einer Runde schon mal um 4 hoch und kann dann auch leicht um 5 oder 6 herabfallen. In den Zeitsaken für einfach & normal sollen bei bestimmten Zeitwerten Schergen hinzugelegt werden. Vermutlich ist der 3. Teil dadurch auf "schwer" leichter als auf "normal".
Eine für die Handhabung bessere Alternative wäre hier ein angepasster Anführer (entsprechend unterschiedliche LP und Würfelergebnisse).



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Aventuria - Gefährliche Rezeptur
Click to show product description

Add to Ulisses Spiele Order

Creator Reply:
Hi! Erstmal danke für das Lob! Ich musste mich gerade erstmal wieder einlesen, die erste Version kam noch von 2016 und nachgebessert hatte ich schonmal 2018. (Daher auch noch das alte Design und nicht das Offizielle vom Scriptorium.) Also die festgesetzten Schergen "Oger" und "Golem" sollten schon zum Gefahrenwert dazu zählen, sonst hätte ich da ja keine Zahl eingefügt. Ich hatte nach den letzten Kritiken die beiden besonderen Schergen etwas abgeschwächt. Es ist vergleichsweise schwer für alle Spieler die Schwierigkeit passend einzuschätzen. Zu zweit scheinen mir nur die beiden Schergen tatsächlich eine recht geringe Herausforderung zu sein. Die Zeitmarkenjonglage im dritten Teil ist schon so angelegt, dass es rauf und runter geht. Es wird immer am Ende der Runde geschaut, ob ein Effekt eintritt und ein Scherge kommt. Bei "Normal" gibt es dafür 3 Möglichkeiten (5,10,15), bei Schwer ist es ja bei allen gerade Zahlen der Fall, also gäbe es 9 Möglichkeiten (2,4,6,8,10,12,14,16,18), es dürfte also schwerer werden. Ich verstehe noch nicht ganz, was mit dem angepassten Anführer gemeint ist. Er hat ja schon unterschiedliche LP nach Spielerzahl. Danke fürs Spielen und für die Rückmeldung!
Displaying 1 to 2 (of 2 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG