Ulisses Spiele
Narrow Results











Back
Aventurische Legenden Pay What You Want
Average Rating:4.7 / 5
Ratings Reviews Total
6 2
0 0
0 0
1 0
0 0
Aventurische Legenden
Click to view
You must be logged in to rate this
Aventurische Legenden
Publisher: Ulisses Spiele
by Stefan D. [Verified Purchaser]
Date Added: 01/29/2017 12:24:38

Von den bisher veröffentlichten Regelsammlungen, die ein neues Spielgefühl nach Aventurien bringen möchten, überzeugt mich dieses System - vom ersten Lesen her - am meisten. Es stecken stimmige Überlegungen darin, die das überfrachtete DSA-4.1 entschlacken und um Ideen aus DSA-5 bereichern. Mir gefällt: a) Die Reduktion der Heldenerstellung, die dennoch nichts der Komplexität von DSA wegwirft. So gibt es Talente, Spezialtalente, usw. Der Charakter wird somit sehr individuell und das sorgt für erhöhten Spielspaß. b) Die Einführung von Manöverpunkten, wodurch man begrenzt wie oft Spieler ihre "Mördermanöver" im Kampf einsetzen können und ein taktisches Element hinzukommt. c) Die sinnvolle Zuordnung von Eigenschaften und Talenten, so dass wirklich alles sinn- und reivzoll wirkt. d) Das überarbeitete Kampfsystem: Ich finde es klasse, dass ich mich hiermit mehr auf Kampf und Spieler konzentrieren kann als darauf herumzuwürfeln, und doch habe ich genug Freiheit als Spielleiter bei einem besonderen Duell durchaus selbst zu würfeln und damit noch mehr Zufall mit hineinspielt.

Eigene Gedanken und - hoffentlich - konstruktive Kritik: a) ein Beispiel zur Heldenerstellung. Quasi eine Step-by-step-Anleitung, beginnend bei den Attributen zu den Talenten hin zu den Spezialtalenten, etc. Vielleicht auf 2-3 Seiten und mit jeweiliger Kostenaufschlüsselung. Das wäre eine große Hilfe. b) ein paar mehr Manöver aus DSA-4.1, ruhig in abgewandelter und angepasster Form: Etwa Windmühle, Gegenhalten, usw. c) ein entsprechender Heldenbrief, den man für dieses System verwenden kann. Ohne Heldenbrief kann das System nämlich noch so reizvoll sein, als Spielleiter scheitert man daran es seinen Spielern näher zu bringen (von wegen Verwaltungsaufwand und so) d) eine Konvertierungshilfe für DSA-Helden aus der Zeit von DSA-4 und DSA-4.1. Eine grobe Formel würde ausreichen. e) ein Waffenmeister-Bausystem für Meister wie Spieler. Irgendwann möchte der Spieler ja schließlich eine Legende sein oder aber einer solchen begegnen. f) die Klärung der Frage, ob man als Spieler auch nachträglich Eigenschaftspunkte kaufen kann (bisher habe ich dazu nichts gefunden; Talente und Spezialtalente kann man ja schließlich steigern). g) ich hielte es für sinnvoll, wenn die Hintergrundtalente (von mir immer wieder fälschlicherweise Spezialtalente genannt) eine größere Auswirkung auf Talentproben hätten (schließlich hat der Spieler ja Lernpunkte hineininvestiert, und bei allem Fluff, sollte es sich auch bezahlt machen, wenn Spieler A einen Dieb spielt und Spieler B einen Jäger; um das Beispiel aus dem Regelwerk aufzugreifen). Womöglich mit einem Bonus zu einer Talentprobe, wenn es passt (evtl. +1 oder +2). Ähnlich wie mit den Allgemeinen Sonderfertigkeiten, die ja oft den Bonuswürfel erlauben.



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Aventurische Legenden
Publisher: Ulisses Spiele
by Tobias E. [Verified Purchaser]
Date Added: 12/22/2016 10:02:48

Soweit ich es bis jetzt gelesen habe , ein sehr interessanter Ansatz. Das Regelsystem ist viel einfacher und bietet ausreichend Optionen um eigentlich alles abzudecken, was bei DSA ,meiner Meinung nach,wichtig ist.



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 2 (of 2 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG