Close
Close
Advanced Search

Die CCC Ermittelt - Abenteuer der Connetablia Criminale Capitalis in Vinsalt
Quick Preview
/gs_flipbook/flip.php?xml=/demo_xml/320781.xml&w=500&h=353
Full‑size Preview
https://watermark.ulisses-ebooks.de/pdf_previews/320781-sample.pdf

Die CCC Ermittelt - Abenteuer der Connetablia Criminale Capitalis in Vinsalt

ADD TO WISHLIST >
PDF
Suggested Price €2,19

Der Band "Die CCC ermittelt - Abenteuer der Connetablia Criminale Capitalis in Vinsalt" enthält vier Szenarien für eine Themengruppe von Helden, die alle Mitglieder der Connetablia sind. Die Connetablia ist so etwas wie das FBI des Horasreiches und ist für Kapitalverbrechen in der Hauptstadt sowie für die Sicherung der Hauptverkehrswege bzw. Horasstraßen zuständig. Der Band richtet sich dabei vor allem an Gruppen, die Lust an kriminalistischen Ermittlungen, sozialer Interaktion und intensivem Stadtspiel haben. 

Szenario 1: Rattenplage in Alt-Bosparan - Die frisch eingeschworenen Konstabler müssen Patrouillendienst schieben und einen Rattenfänger vor einem Mob schüttzen.

Szenario 2: Der vergiftete Brunnen - In Nandricon bricht eine seltsame Krnakheit aus - oder sollten es doch Vergiftungen sein? Die Konstabler ermitteln und müssen sich durch die Unterwelt der Sotteranea kämpfen, um größeren Schaden von Vinsalt abzuwenden.

Szenario 3: Die Rache einer Mutter - Der Kusliker Händler Salman Roccambole bricht am Ende eines Geschäftsessens im teuersten Hotel der Stadt zusammen und stirbt. Die Konstabler ermitteln und stoßen auf eine traurige Familiengeschichte.

Szenario 4: Die Sache mit Harwad ibn Abdal Maya - Der bei Damen der Oberschicht beliebte Okkultist und "Geisterseher" Harwad ibn Abdal Maya ist verschwunden. Im Keller seiner Villa in den Horasgärten erwartet die Konstabler eine Überraschung.

Die ersten Vinsalter Fälle sind de Auftakt zu mehr Szenarien, die über die nächsten Monate erscheinen werden. Neben mehr Vinsalter Kriminalfällen sind dabei auch Szenarien an anderen Orten des Horasreiches geplant - sowie Beförderungen für die Helden, denn wer will schon auf ewig nur Konstabler sein?

 
 More from this Title's Contributors
 
 Customers Who Bought this Title also Purchased
Reviews (0)
Discussions (1)
Customer avatar
Tobias W July 21, 2021 7:23 pm UTC
PURCHASER
Was hat es denn mit dieser Unsitte auf sich das PDF Dokumente ohne Textebene veröffentlicht werden?
Wäre es möglich eine dahingehend aktualiserte Datei zu veröffentlichen?

Gruß
Tobias
Customer avatar
Philipp K July 27, 2021 4:31 pm UTC
CREATOR
würde ich dir gerne anbieten, aber es ist so schon schwer genug mit Open Office das Layout halbwegs befriedigend hinzubekommen. Wie ich dann noch ne eigene Textebene einbauen soll, weiß ich beim besten Willen nicht. Du musst leider bei mir mit in dieser Hinsicht unperfekten Produkten leben, weil ich mich null mit PDF oder Layout auskenne.
Customer avatar
Tobias W August 16, 2021 7:10 pm UTC
PURCHASER
Ok wusste nicht das mit dem PDF Export zusammenhängt.
Nutzt du dafür eine bestimmte Datei als Vorlage, vielleicht kann ich ja da helfen?
Customer avatar
Philipp K August 17, 2021 11:42 am UTC
CREATOR
die Vorlage stammt vom Scriptoriums Contributor Massimo Feth und funktioniert ganz gut. Bei längeren Manuskripten dauert das Speichern und handhaben der Word-O.O Dateien natürlich etwas und da verrücken gerne Zeilen, aber besser als als ne Word Datei mit Cover (auch wenn das inhaltlich ja am Ende keinen Unterschied macht). Werde mir beim PDF Export mal anschauen, ob man da was einstellen kann...
Customer avatar
Tobias W August 19, 2021 9:01 pm UTC
PURCHASER
Also bei mir mit LibreOffice funktioniert der Export mit Standarteinstellungen und ich erhalte eine PDF mit Textebene.
OpenOffice sollte da auch nicht groß anders sein. Könnte aber sein das dass nicht für 'als PDF Drucken' (oder ähnlich genannt) gilt.
Naja wie auch immer, vielen Dank für deine Mühe.
Customer avatar
Philipp K August 20, 2021 10:25 am UTC
CREATOR
Ich werde mir die Einstellungen noch mal ansehen, danke für die Comments!
Browse Categories
 Follow Your Favorites!
NotificationsSign in to get custom notifications of new products!











Product Information
Community Content
Author(s)
Pages
41
Format
Original electronic
Scanned image
These products were created by scanning an original printed edition. Most older books are in scanned image format because original digital layout files never existed or were no longer available from the publisher.

For PDF download editions, each page has been run through Optical Character Recognition (OCR) software to attempt to decipher the printed text. The result of this OCR process is placed invisibly behind the picture of each scanned page, to allow for text searching. However, any text in a given book set on a graphical background or in handwritten fonts would most likely not be picked up by the OCR software, and is therefore not searchable. Also, a few larger books may be resampled to fit into the system, and may not have this searchable text background.

For printed books, we have performed high-resolution scans of an original hardcopy of the book. We essentially digitally re-master the book. Unfortunately, the resulting quality of these books is not as high. It's the problem of making a copy of a copy. The text is fine for reading, but illustration work starts to run dark, pixellating and/or losing shades of grey. Moiré patterns may develop in photos. We mark clearly which print titles come from scanned image books so that you can make an informed purchase decision about the quality of what you will receive.
Original electronic format
These ebooks were created from the original electronic layout files, and therefore are fully text searchable. Also, their file size tends to be smaller than scanned image books. Most newer books are in the original electronic format. Both download and print editions of such books should be high quality.
File Last Updated:
July 17, 2020
This title was added to our catalog on July 17, 2020.